Zum Inhalt springen

Bau und Immobilien

Stadtentwicklung, Bau- und Immobilien ist öffentlich - meistens.

Bauen hat mit Veränderung zu tun. Es ensteht Neues. Entweder wird Altes im neuen Zeitgeist, mit neuer Technik für neue Bedürfnisse verändert oder es verschwindet. Dieser Veränderungsprozess geschieht ganz oft öffentlich. Irgendwer ist immer Eigentümer, Nachbar. Irgendwer redet immer mit oder auch dagegen: rechtliche Instanzen, politische Vertreter, Anspruchsgruppen, Bürger. Medien agieren bei diesem Veränderungsprozess als Vervielfältiger von Informationen, Nachfrager und Erklärer von Fakten und Entwicklungen. Damit bilden sie Meinung.  

Wer Nachrichten konsumiert - digital und traditionell - kann fast täglich Themen erfahren, die mit Veränderungen in Städten oder auf Verkehrswegen zu tun haben. Wohnungen, zum Beispiel, sind seit Jahren mediale Dauerbrenner. Verkehrsmittel und Umwelt Relevantes ebenso.

Deshalb kann es Immobilien-Schaffenden und -Finanzierenden helfen, frühzeitig vielfältige Beziehungen zu pflegen. Zum Beispiel zu Betroffenen und Nachbarn von Bauprojekten. Zu Interessierten, die sich aus unterschiedlichsten Motivationen öffentlich darüber äußern. Medien, die zu unserer demokratischen Welt dazugehören, auch, wenn mancher sich gestört oder ausgeliefert fühlen mag.

Wir kennen die Branche seit langem und viele Akteure.

Wenn Sie wollen, unterstützen wir Sie bei Ihren Veränderungs- und Entwicklungsprozessen.

Referenzen

www.vdi.de

Kundenwunsch
Neue Eventformate entwickeln, um neue Zielgruppen...

Weiterlesen

Kundenwunsch
Aktive Krisen-PR
Aufbau Informationsstrategie zu Medien
Verbesserung des öffentlichen Meinungsbilds zur Projektentwicklung
Harmonisierung des...

Weiterlesen